Was ist das Förderprogramm go-digital?

Das Förderprogramm go- digital ist direkt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi). Ziel der Förderung sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU), um deren Wettbewerbsfähigkeit gezielt im Zuge der Digitalisierung zu verbessern.

Die Projektstruktur sieht in Schritt 1 eine Potenzialanalyse und eine Konzeption vor und in Schritt 2 die Umsetzung des Realisierungskonzepts. Gefördert werden Leistungen mit einer Förderquote von 50 Prozent für Projekte bis max. 33.000 € (ohne Mehrwertsteuer). Prinzipiell kann man sagen, das geförderte Unternehmen erhält für sein Budget die doppelte Leistung, in Form von Zuschüssen bis zu 16.500 €. Falls die Projektkosten das maximale Budget übersteigen, werden lediglich die Überziehungskosten normal abgerechnet. An der Fördermöglichkeit verändert das nichts.

Sichern Sie sich Ihre digitale Zukunft

Die digitale Transformation betrifft alle Branchen und Geschäftsbereiche. Um sich im Wettbewerb nachhaltig behaupten zu können, ist es wichtig, die Digitalisierung über alle Geschäftsbereiche hinweg fest im Unternehmen zu etablieren. Das stellt insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und das Handwerk vor eine große Herausforderung. Hier fehlen in der Regel die erforderlichen Kapazitäten, um entsprechende Aktivitäten zielgerichtet, erfolgreich und rechtzeitig durchzuführen.

Hier setzt das neue Förderprogramm go-digital des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) an. Für go-digital autorisierte Beratungsunternehmen begleiten KMU und Handwerk von der Analyse bis hin zur Umsetzung konkreter Maßnahmen.

Praxisnahe externe Beratungs- und Umsetzungsleistungen zu technologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen im Bereich E-Commerce, bei der Digitalisierung des Geschäftsalltags und dem steigenden Sicherheitsbedarf bei der digitalen Vernetzung unterstützen den Mittelstand auf dem Weg in die digitale Zukunft. Dabei bietet go-digital den Unternehmen eine unbürokratische finanzielle Unterstützung, denn die autorisierten Beratungsunternehmen übernehmen die komplette administrative Projektabwicklung von der Antragstellung bis hin zur Berichterstattung.

Website/Shop Neuerstellung Zuschuss



Möchten Sie wissen ob Ihr Vorhaben gefördert werden kann? Kontaktieren Sie uns einfach
Telefonisch unter +49 (0) 7721 9896-0 oder einfach per Mail

 

 

Voraussetzungen für die Förderung

Rechtlich sebständige Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft oder des Handwerks können als begünstigtes Unternehmen die Förderung von Beratungsleistungen in Anspruch nehmen, wenn sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • weniger als 100 Mitarbeiter
  • Vorjahresumsatz- oder Vorjahresbilanzsumme von höchstens 20 Mio. Euro
  • Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland
  • Förderfähigkeit nach der De-minimis-Verordnung
  • Das Unternehmen muss eine Förderfähigkeit nach De-minimis-Verordnung aufweisen

Wie hoch ist die Förderung?

Beratungsleistungen werden mit einer Förderquote von 50 Prozent auf einen maximalen Beratertagessatz von 1.100 Euro (ohne Mehrwertsteuer) gefördert. Das begünstigte KMU trägt nur seinen Eigenanteil. Der Förderumfang beträgt maximal 30 Beratertage in einem Zeitraum von bis zu 6 Monaten.

Pflichtberatung IT-Sicherheit

Ein wesentliches Ziel des Förderprogramms go-digital ist die Verbesserung des IT-Sicherheitsniveaus in den Unternehmen. Daher ist eine zweitägige Beratung ein fester Bestandteil des Förderprojekts.

Begünstigte Unternehmen sollten nach Abschhluss des geförderten Projekts in der Lage sein, zukünftig die grundlegend erforderlichen IT-Sicherheitsmaßnahmen selbständig zu betreiben.

Wer führt das Förderprojekt durch?

Als autorisiertes Beratungsunternehmen sind wir dazu berechtigt das Projekt durchzuführen. Die folgenden Qualitätskriterien der Beratungsunternehmen haben wir im Zuge der Autorisierung erfüllt:

  • fachliche Expertise - Unternehmensdarstellung und Referenzprojekte
  • wirtschaftliche Stabilität - Nachweis für die letzten drei Jahre
  • Bezug zur kleinbetrieblichen Beratungsklientel
  • Anerkannung relevanter Qualitätsstandards und Normen (bspw. BSI IT-Grundschutz und ISO 27001)
  • Sicherstellung einer wettbewerbsneutralen Beratung - Information zu Vor- und Nachteilen der empfohlenen Produkte und Leistungen

Wir übernehmen für Sie die Antragstellung auf Förderung, sowie die Dokumentation. Wir benötigen von Ihnen lediglich, die dafür notwendigen Informationen. Sprechen Sie hierfür einfach unsere Berater an!

E-Commerce & Internetseiten - Relaunch oder Neuerstellung

Sowohl ein Relaunch oder die Neuerstellung Ihrer Website, bzw. Ihres Onlineshops kann im Rahmen von go-digital gefördert werden. Wir helfen Ihnen mit professionellem Online-Marketing Ihre Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern und beraten Sie, wie Sie auf der Basis von Webanalyse-Tools, mit Hilfe von aussagekräftigen Reportings die Erreichung Ihrer Ziele überwachen.

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Reichweite mit einem Angebot auf Marktplätzen und Dienstleistungsplattformen erhöhen können. Wir decken Potenziale für die Suchmaschinenoptimierung auf und schulen Ihre Mitarbeiter SEO-Maßnahmen erfolgreich umzusetzen. Gerne beraten wir Sie zum Einsatz von Warenwirtschaftssystemen und externen Zahlungsanbietern.

Überzeugen Sie sich selbst und schauen Sie sich

unsere Referenzprojekte genauer an:

FRAUENSCHUH SHOPWARE ONLINESHOP

Der internationale Onlineshop-Relaunch der Mode-Manufaktur FRAUENSCHUH wurde von uns mit Shopware umgesetzt, nachdem wir im Vorfeld verschiedene Shopsysteme auf die Projektkriterien hin geprüft hatten. Auf Basis der Konzeption verlief die Umsetzung reibungslos.

Mit dem Shopsystem konnten die besten technischen Voraussetzungen für die Optimierung in den Suchmaschinen geschaffen werden. Das reduzierte, ansprechende Design der Inhaltsseiten konnte schön mit den Shopware-Einkaufswelten umgesetzt werden. Die Pflege von Produkten und redaktionellen Inhalten wurde so vorbereitet, dass sie leicht vom Kunden übernommen werden konnte.

Diese Leistungsarten sind
ebenso Teil des Projekts:

Frauenschuh Referenz workID
Frauenschuh Referenz workID
Frauenschuh Referenz workID
Frauenschuh Referenz workID
Labdanum Onlineshop erstellen
Labdanum Onlineshop erstellen
Labdanum Onlineshop erstellen
Labdanum Onlineshop erstellen

Webshop Lab.danum

Bei Labdanum durften wir glücklicherweise im Zuge eines (von uns durchgeführten) Web-Relaunchs mit der SEO beginnen. In einer umfassende Analyse zu Beginn des SEO-Projekts wurden nicht nur Potenziale sichtbar, die Analyse führte auch zu umfassenden Strukturänderungen und Umbenennungen bei Produktbezeichnungen.

Der Relaunch erfolgt in Begleitung unserer SEO-Software, um Rankingverluste zu vermeiden und evtl. auftretende Verlinkungs-Fehler noch vor Google zu erkennen und zu beheben. Eine wirksame Methode, die bei E-Commerce Projekten noch deutlicher als bei anderen messbare Umsatzverluste verhindern kann!

Diese Leistungsarten sind
ebenso Teil des Projekts:

Oryoki Onlineshop by workID

Bei der Entwicklung unseres eigenen Webshops Oryoki hatten wir freie Hand. Unser Ziel war einen Shop zu erstellen, von dem unsere Kunden als Best Case profitieren. Besonders bei einer neuen Marke sind alle Statistiken in hohem Grad unverfälscht und daher als Beispiel nützlich.

Der Shop wurde mit dem Shopsystem Magento erstellt und mit der Warenwirtschaft JTL WaWi verbunden. Ideal vorbereitet für SEO, SEM, E-Mail Marketing und Social Media Kampagnen.

Diese Leistungsarten sind
ebenso Teil des Projekts:

Oryoki Onlineshop erstellen
Oryoki Onlineshop erstellen
Oryoki Onlineshop erstellen
Oryoki Onlineshop erstellen
Kontakt
Sagen Sie doch mal Hallo und lernen Sie uns persönlich kennen!